Archiv für Oktober 2009

Süchtige sollen in ein leeres Schulgebäude

Quelle: http://www.morgenpost.de/printarchiv/berlin/article1185586/Suechtige-sollen-in-ein-leeres-Schulgebaeude.html

von Sabine Flatau

Der Drogenkonsumraum am Kottbusser Tor in Kreuzberg ist im Sommer geschlossen worden. Seit Monaten läuft die Suche nach einem neuen Standort. Nun ist ein geeignetes Objekt gefunden. Das Bezirksamt Friedrichshain-Kreuzberg will ein ungenutztes bezirkseigenes Gebäude der Gerhart-Hauptmann-Schule an der Reichenberger Straße 131 zur Verfügung stellen.

(mehr…)

, , , , , , , , , ,

Eine warmes Stübchen zum entspannten Fixen

Quelle: http://www.neues-deutschland.de/artikel/156730.eine-warmes-stuebchen-zum-entspannten-fixen.html

von Christoph Villinger

Nach monatelangen Verhandlungen soll es in Kreuzberg endlich wieder einen Drogenkonsumraum geben

Nun ist die Katze aus dem Sack. Gemeinsam präsentierten Knut Mildner-Spindler (LINKE), Gesundheitsstadtrat in Friedrichshain-Kreuzberg, und der Grüne Bezirksbürgermeister Franz Schulz am Mittwochabend die lange geheimgehaltenen Pläne für einen neuen Drogenkonsumraum in der Nähe des Kottbusser Tors. Nach aufreibender Suche wurde mit dem alten Fachraum-Gebäude der ehemaligen Gerhardt-Hauptmann-Schule in der Reichenberger Straße 131 doch noch ein Objekt in »fußläufiger Entfernung« zu dem Treffpunkt vieler Drogenkonsumenten gefunden.

(mehr…)

, , , , , , , , ,

Springer-Presse hetzt gegen Yunus und Rigo

Quelle: http://de.indymedia.org/2009/10/262389.shtml
von brunnen183_bart

kottbusser tor
bigger

Die Springer-Presse, B.Z., Bild und Berliner Morgenpost, hetzt gegen Yunus und Rigo, die beiden sind wegen Mordversuchs angeklagt http://de.indymedia.org/2009/09/261655.shtml und gerade hat ihr Prozess begonnen. Ein blogeinrag von Anfang September auf http://directactionde.blogspot.com/2009/09/auto-abgefackelt.html wurde benutzt, um die Negativ-Schlagzeilen zu produzieren, Justizsenatorin Gisela von der Aue zur Bildzeitung: „Es ist empörend, dass solche Texte im Internet veröffentlicht werden.“

(mehr…)

, , , , , , , , , , , , , ,